Skip to main content

Bose Companion 20 PC-Lautsprecher System

(4.5 / 5 bei 246 Stimmen)

Alle (4) anzeigen Preisvergleich

expert

189,90 €

inkl. 19% MwSt.16. August 2017 18:44
Zum Lautsprecher
amazon-logo

199,00 €

inkl. 19% MwSt.16. August 2017 18:44
Zum Lautsprecher
Otto_Logo_300dpi

199,99 €

inkl. 19% MwSt.16. August 2017 18:44
Zum Lautsprecher

In meinem ersten Artikel mit Video möchte ich euch heute meine neuen Bose Companion 20 Lautsprecher im Test vorstellen. Seit meinem ersten Computer im Jahre 2006 benutze ich Lautsprecher von Logitech. Genauer gesagt handelt es sich um das Modell Z-230. Doch leider hat ein Lautsprecher des 2.1-Systems vor einigen Tagen den Geist aufgegeben, so dass ich mich auf die Suche nach neuen Lautsprechern machen musste. Allerdings kann ich nicht meckern, dass die Lautsprecher nun defekt sind, denn sie haben stolze 8 Jahre lang gute Dienste geleistet.

Da ich mir vor einigen Tagen einen iMac gekauft habe und damit mein Acer Notebook ersetzt habe, spielte auch die Optik eine große Rolle. Der iMac sieht sehr schön aus, also mussten auch die Lautsprecher optisch überzeugen. Logitech wollte ich nicht noch einmal ausprobieren, da mir bei den Lautsprechern die Optik nicht sonderlich gefällt. Dann ist mir das Stichwort Bose in den Kopf gekommen. Also habe ich mich auf die Suche nach Bose Lautsprechern gemacht. Zugesprochen haben mir die Bose Companion 20 Lautsprecher. Bei Bose kostet das Modell 249,99 Euro, allerdings habe ich sie bei Amazon für 199,99 Euro bestellt.

Was haben die Bose Companion 20 zu bieten?

Zunächst beginne ich mit den technischen Daten der Bose Companion 20.

Das Besondere an den Lautsprechern ist, dass es sich trotz kraftvoller Bässe nur um ein 2.0-System handelt. Das bedeutet es gibt keinen Subwoofer, der die Bässe erzeugt, wie bei einem 2.1-System. All das steckt in den zwei Lautsprechern, was wirklich beeindruckend ist. Die Bose Companion 20 haben einen raumfüllenden und natürlichen Klang zu bieten, so dass es keinen Unterschied macht, ob man direkt vor den Lautsprechern steht bzw. sitzt oder sich am anderen Ende des Raums befindet.

Zusätzlich gibt es einen sogenannten Control Pod mit dem die Lautstärke reguliert und die Lautsprecher ein-/ausgeschaltet werden können. Das Ausschalten bzw. Stummschalten geschieht durch eine Berührung der Oberfläche. Am Control Pod können zudem Kopfhörer oder ein anderen Audiogerät angeschlossen werden. Die Bose Companion 20 haben Maße von jeweils 21.9 x 8.9 x 11.9 cm. Der Karten mit den zwei Lautsprechern wiegt 2.72 kg. Im Lieferumfang ist Folgendes enthalten: Zwei Lautsprecher, Lautsprecherkabel, Audiokabel, Netzteil und Kabel, Netzkabel sowie der Control Pod und das dazugehörige Kabel.

Der erste Eindruck

Mein erster Eindruck nach dem Auspacken war sehr positiv, da mir die Bose Companion 20 optisch sofort gefallen haben. Insbesondere neben dem iMac sind sie ein echter Hingucker. Jedenfalls wirken die Lautsprecher hochwertig verarbeitet. Die Einrichtung geschieht kinderleicht und ist sogar ohne Bedienungsanleitung möglich. Wer dennoch Schwierigkeiten hat, kann natürlich einen Blick in die Bedienungsanleitung werfen. Als ich die Bose Companion 20 angeschlossen habe und einen ersten Hörtest gemacht habe, war ich von der Klarheit des Klangs überwältigt. Man hat zwar keine extremen Bässe, allerdings sind sie sehr kraftvoll und hören sich hochwertig an. Man kann die Bose Companion 20 so laut aufdrehen wie man möchte und die Bässe bleiben klar und kraftvoll.

Es gibt absolut kein Scheppern was von anderen Lautsprechern bekannt ist sobald die Lautstärke mal voll aufgdreht wird. Besonders gefallen hat mir der Control Pod, da die Lautstärke so optimal reguliert werden kann. Zudem sehen die Lautsprecher durch das Wegfallen von Tasten oder Reglern für die Lautstärke viel schicker aus. Positiv anzumerken beim Control Pod ist die gummiartige Unterseite wodurch der Control Pod nicht wegrutscht, wenn man die Lautstärke verändert. Durch eine kurze Berührung der Oberfläche schalten sich die Bose Companion 20 sofort stumm und die Kontrollleuchte erlischt. Durch eine erneute Berührung schalten sie sich wieder ein und die Leuchte beginnt zu leuchten.

Nach nun 5 Tagen Benutzung kann ich sagen, dass die Bose Companion 20 absolut das zu bieten haben, was Bose verspricht. Der Klang erscheint raumfüllend und natürlich und die Behauptung, dass man am anderen Ende des Raums keine Veränderung des Klangs feststellen kann, stimmt. Es spielt absolut keine Rolle wo man sich im Raum befindet: der Klang verändert sich überhaupt nicht! Besonders bei Filmen hat man das Gefühl, dass man sich im Kino befindet was den Sound betrifft.

Video zum Thema: Bose Companion 20

Fazit

Für mich hat sich der Kauf auf jeden Fall gelohnt, denn ich bin mit der Optik und der Leistung voll und ganz zufrieden. Ich bin mir sicher, dass ich für den Preis von 200 Euro leistungsfähigere Lautsprecher bekommen hätte, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich dann den Bose-typischen Raumklang hätte. Daher bereue ich die teure Investition überhaupt nicht und kann die Bose Companion 20 jedem ans Herz legen, der auf der Suche nach schönen und leistungsfähigen Lautsprechern ist.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


189,90 €

inkl. 19% MwSt.16. August 2017 18:44

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen